Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) verfolgt das Ziel, die Bevölkerung, Multiplikatoren, Medien und andere Präventionsträger über Erscheinungsformen der Kriminalität und Möglichkeiten zu deren Verhinderung aufzuklären. Dies geschieht unter anderem durch kriminalpräventive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und durch die Entwicklung und Herausgabe von Medien, Maßnahmen und Konzepten, welche die örtlichen Polizeidienststellen in ihrer Präventionsarbeit unterstützen.

zur WebSite der Polizeilichen Kriminalprävention

  1. Hallo,
    Ich schätze Ihre Absicht mein Mercedes zu kaufen. Das Auto funktioniert und steht in perfektem Zustand. Ich hatte nie irgendwelche Probleme mit dem Motor. Der Preis beträgt 5500 euro. Das Auto hat 240.000 km.
    Wir leben in den nördlichen Teil von Dänemark (DK), in einem schönen Seeseite Stadt namens Frederikshavn, Nordjütland Region. Wir hatten einen schönen Ort, um während unserer Winter-und Sommerurlaub in Ehrenfeld zu bleiben. Deshalb hat das Auto deutsche Platten und Deutsch-Registrierung noch. Ich habe es aus Deutschland gekauft und ich bin der erste Besitzer. Der Grund für den Verkauf jetzt ist dass wir ein schönes Paar von Rentnern sind (ich bin 63 und meine geliebte Frau ist 61 Jahre alt), und wir lieben unsere Zeit mit die Welt reisen mit dem Flugzeug zu verbringen, also ein Auto ist nicht mehr für uns nützlich. Wir haben auch unser Ferienhaus in Deutschland verkauft und hier in Dänemark eine Farm gekauft. Wenn Sie einverstanden sind und Sie eine Treffen beschlossen wollen um das Auto zu sehen und eine Probefahrt machen, dann sind wir bereit eine Reise nach Deutschland zu machen und Sie persönlich zu treffen. Ich bin sicher, dass wir eine schöne Stadt in Deutschland finden können um einen Termin zu vereinbaren, einer Region akzeptabel für uns und für Sie in der gleichen Zeit. Bitte sagen Sie uns wo Sie leben. Wir haben den Glauben, dass dies ein gutes Geschäft sein kann!
    Mit freundlicher Grüßen,
    Alba und Patrick Svensson

  2. Jürgen Wissmann says:

    Mobile.de lässt bewusst zu, dass diese Betrüger ihre Plattform nachts dazu benutzen, um arglose Gebrauchtwagenkäufer zu betrügen!!!
    In meinen Augen ist dies Vorsatz!!

  3. Hallo Herr Wissmann,

    haben Sie vielen Dank für Ihren Beitrag. Wir von mobile.de sind bemüht den von Ihnen geschilderten Vorgängen entgegenzutreten und unser Angebot so vertrauensvoll wie möglich zu gestalten.

    Um dem Gedanken von sicherer-autokauf.de als Plattform für den Austausch rund um eben diese Themen gerecht zu werden, würden wir gerne mit Ihnen das Gespräch suchen, um mobile.de mit Ihrer Hilfe aus Nutzersicht noch besser und sicherer zu machen. Gerne hier in den Kommentaren oder auch per E-Mail.

    Wären Sie dazu bereit?

    Herzliche Grüße
    Marlene Dendemann

  4. Vorsicht bei diesen griechischen Oldtimer-Angeboten aus Mobile .de.
    Anbieter haben auch eine eigene Homepages: http://www.vintage-invest.com sowie http://www.new.vintage-invest.com!
    Hier wird um geringe Anzahlung gebeten und danach der Kontakt für ein paar Tage aufrecht gehalten. Irgendwann erreicht man keinen mehr.

*Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Schlagworte
Meistgelesene Artikel
Kommentare
R. Alajbegovic sagt zu:

Vorsicht bei diesen griechischen Oldtimer-Angeboten aus Mobile .de. Anbieter haben auch eine eigene Homepages: www.vintage-invest.com sowie www.new.v [...]

Sabrina sagt zu:

Betreff: Audi Cabriolet 2.8 (E) € 3.000 Hallo, Vielen Dank für Ihr interesse. Es tut mir leid, aber ich kann nicht sehr gut Deutsch sprechen d [...]

jens sagt zu:

"Kevin Summers" versucht es wohl immer wieder, er hat sogar die Kopie eines britischen Ausweisdokuments angehängt. Auf eine Annonce bei eBay Kleinanz [...]

Archiv

2016

Januar

2014

Januar

2013

August

2012

November, August, Juli