Reparaturkostenbetrug

Der Wagen wurde erfolgreich verkauft, alles lief unauffällig und ohne Probleme. Einige Tage später ruft eine Person beim Verkäufer an und behauptet, ein Freund des Käufers zu sein. Das Fahrzeug habe kurz nach dem Kauf einen Defekt gehabt und der Verkäufer soll nun die Reparaturkosten teilweise oder komplett tragen, da sein Mangel an Sorgfalt schuld sei. Der eigentliche Käufer halte sich gerade im Ausland auf und der Verkäufer soll eine bestimmte Summe auf ein Konto (meistens im Ausland) anweisen.

Vorsicht, Betrüger!